Anbei findet Ihr die aktuellsten News zum Thema Mares SCR „Horizon“:

Aus der Erfahrung von Mares und rEvo Rebreathers hervorgegangen, sind wir unglaublich stolz und aufgeregt, den HORIZON vorzustellen!

Download Produktdatenblatt (EN)

 

 

 

 

 

MARES HORIZON – EINFACHHEIT UND SICHERHEIT DURCH DESIGN

Der Mares Horizon ist ein halbgeschlossener Rebreather mit einem klaren Zweck:

Einfachheit! Es ist einfach einzurichten, zu transportieren, zu tauchen und zu warten, da jede Komponente des Geräts für den Benutzer zugänglich ist.

Der Mares Horizon hält über die Öffnung jederzeit einen Mindestdurchfluss von 5 Litern pro Minute aufrecht.

Während eines Tauchgangs wird der Anteil des Sauerstoffs im Loop ständig gemessen.

Wenn er den Sollwert unterschreitet, öffnet sich ein elektronisch gesteuertes Ventil (EAV).

Dieses Ventil injiziert frisches Nitrox in den Atemkreislauf, bis es den Sollwert erreicht.

Das EAV kann Nitrox mit einem maximalen Fluss von 25 l / min injizieren, sodass Mares HORIZON zusammen mit orfice 30 l / min Nitrox-Fluss in den Atemkreislauf einbringen kann.

Dies ist mehr als genug, um ein sicheres Atemgas auch bei sehr hoher Anstrengung aufrechtzuerhalten.

 

Laut ersten Informationen soll der Kaufpreis für die Standard Version auf € 3999,- und für die Deko Version auf € 4499,- kommen.

 

DIMENSIONEN UND GEWICHT

Höhe: 54 cm

Breite: 40 cm

Tiefe: 22 cm

Stückgewicht: 12 kg (ohne Reglersatz)

Gewicht der kompletten Version ohne Deko: 13,4 kg

Gewicht der kompletten Deko-Version: 14,8 kg

 

EIGENSCHAFTEN

Zwei (2) Kalkbehälter mit jeweils 1 kg CO2-Absorbens, die vom Benutzer nachgefüllt werden können

Zwei (2) integrierte Gewichtstaschen mit jeweils maximal 2,5 kg Gewicht

Komplett einstellbares Gurtsystem von XS bis XXL

Sicherheitshebel am Mundstück

2 Sauerstoffsensoren

Konstante Sauerstoffeinspeisung, einstellbar während des Tauchens

Stellt bei einem Ausfall automatisch die volle Nitrox-Atmung wieder her

Vom Tauchcomputer berechnete verbleibende Resttauchzeit betreffend dem Atemkalks

Es sind keine Werkzeuge für die Vorbereitung, Verwendung und Reinigung erforderlich

 

EINSCHRÄNKUNGEN

Maximale empfohlene Tiefe bei Verwendung einer Stage Flasche als Gasversorgung, keine Dekompression: 30 m

Maximal zulässige Tiefe bei Verwendung von zwei Stage Flaschen als Gasversorgung: 40 m

ppO2 während des Gebrauchs: mindestens 0,22 bar, maximal 1,60 bar

Wassertemperatur: mindestens 4 ° C, maximal 34 ° C

Zulässiger Nitrox-Mix: mindestens 30%, maximal 99%

Zugelassenes Kalkmaterial: Sofnolime 797

Kalkstandzeit in Abhängigkeit von Temperatur und metabolischem Sauerstoffverbrauch:

berechnet vom Tauchcomputer (d. h. bei 15 ° C oder höher, bei mittlerem / hohem Sauerstoffverbrauch, Dauer> 3 h)

HÖCHSTE ARBEITSRATEN-BEDINGUNGEN 75 RMV bei 40 m, CO2-Produktion von 3 l / min für 5 min

Drei Sätze redundanter Elektronik mit jeweils einem Batteriesystem

Alle Batteriesysteme können von einem einzigen Punkt aus geladen werden

2,8 „farbiger, kontrastreicher Tauchcomputerbildschirm

Vom Benutzer anpassbarer Gradientenfaktor-Dekompressionsalgorithmus

HUD mit klarer GOOD / FAIL-Anzeige

Zugelassen bis 40 m

aSCR + eSCR = hSCRMares

Horizon ist ein halbgeschlossener Rebreather, der sowohl aktive halbgeschlossene Technologie als auch elektronische halbgeschlossene Technologie verwendet. Dies bedeutet, dass ein konstanter Fluss von Nitrox-Gas durch die Öffnung und das EAV (elektronisches Zugabeventil) fließt, um den voreingestellten Sauerstoffpegel aufrechtzuerhalten.

Unbegrenzte Tauchzeit

Kannst du dir vorstellen, 5-8 mal länger im Vergleich zum klassischem offenen Tauchgerät zu tauchen? Dank des extrem niedrigen Gasverbrauchs in einem halbgeschlossenen Rebreather ist Ihr Atem-Minuten-Volumen kein limitierender Faktor mehr!

Einfache Logistik

New Mares Horizon ist leichtgewichtig. Wenn Sie zum Tauchen bereit sind, wiegt er nur 14 kg, da er keine speziellen Tanks benötigt. Sie können eine normale 5,7 l (S40) -Stage Flasche verwenden. Es ist unglaublich reisefreundlich.

Ausfallsicher

Mares Horizon verfügt über dreifach redundante Elektronik und redundante Batterien. Darüber hinaus liefert es einen kontinuierlichen Nitroxfluss von 30 l / min. Bei einem Elektronikausfall atmen Sie also ein bekanntes Gas ein und können den Tauchgang sicher beenden.

Einfach vorbereiten

Eine wahrhaft revolutionäre Lösung. Der Horizont ist wahrscheinlich der einfachste Rebreather auf dem Markt. Einfach „plug and dive“. Sie benötigen keine zusätzlichen Werkzeuge.

Für Sporttaucher und technische Taucher

Sein Hauptzweck ist zu helfen:- OK-Taucher, um die Rebreather-Tauchgrenze zu überschreiten- FREIZEIT-Taucher, um die technische Tauchgrenze auf sichere Weise zu überqueren

Sie können für Sport-Tauchgänge auf 40m oder TEC-Tauchgänge mit stufenweiser Dekompression trainiert werden.

Mares Horizon bietet ein intelligentes Dual-Scrubber-System sowie Dual-Gas-Diving für beschleunigte Dekompression.